Ayurveda Yoga – von Dr. Alina Hübecker

Heute möchte ich dir auf meinem Ayurveda Blog folgendes Buch vorstellen:
„Ayurveda Yoga“
von Dr. Alina Hübecker
erschienen im riva Verlag

Die Gestaltung des Buches gefällt mir gut. Viele Fotos, ansprechende Farben und Ornamente.

Das Buch hat eine gute Gliederung. Zuerst erklärt Dr. Alina Hübecker grundlegendes zum Ayurveda und Yoga. Die Erklärungen sind leicht verständlich und sehr anschauend und mit guten Beispielen beschrieben. Sehr gut gefallen mir die Beschreibungen wo sie aufzeigt in welchen Bereichen des Körpers sich die Doshas wiederfinden. Für alle die ihre Konstitution noch nicht kennen, gibt es einen Doshatest. Außerdem schreibt Alina Hübecker sehr ausführlich über die „Stärken und Schwächen der Doshas“ und hat auch hier viele Beispiele wie diese sich körperlich auswirken. Eine Verbindung zum Yoga stellt sie immer wieder durch Beispiele her.

Da im Ayurveda die Individualität eine große Rolle spielt, finde ich gut, dass die Autorin im Buch etwas zu den Vorteilen der individuellen Yogapraxis schreibt.

Im zweiten Kapitel geht es um den Weg zum Yoga. Hier schreibt Alina Hübecker was man für welches Dosha beachten soll und wie man seinen persönlichen Yoga-Flow aufbaut. Sie schreibt auch über Achtsamkeit, Atemübungen und Meditation. Dann beginnen die ersten Erklärungen zu Warm up, Sonnengruß, Cool down und Shavasana. Sie beschreibt alle Übungen ausführlich, zeigt auch Bilder und Bildfolgen dazu und hat überall zu den jeweiligen Doshas individuelle Empfehlungen mit dabei.

Danach kommen die Kapitel zu den Jahreszeiten. Diese sind alle gleich aufgebaut: Allgemeines zur Jahreszeit, Routine, Ernährung, Übungen und jeweils Vata, Pitta, Kapha – Flow. Auch in diesen Kapiteln bringt sie viele Beispiele so das alles sehr anschaulich erklärt ist.

Im letzten Kapitel schreibt Alina Hübecker über Yoga-Flows bei konstitutionsspezifischen Krankheiten. Hier geht sie auf allgemeine Vata, Pitta und Kapha Störungen ein.

Ich finde das Buch sehr gut. Es lässt sich leicht lesen und alles ist sehr gut und verständlich erklärt. Durch die vielen körperbezogenen Beispiele können auch Ayurveda-Neueinsteiger die Zusammenhänge sehr gut nachvollziehen. Bisher ist das tatsächlich das erste Buch, in dem die Wirkung und das Vorkommen der Doshas im Körper so einfach und verständlich erklärt ist wie hier. Vor allem die Zusammenhänge werden sehr gut dargestellt. Die vielen praktischen Tipps lassen sich gut umsetzen. Dadurch das sie verschiedene Yoga Übungen vorstellt kann man sich die passende aussuchen (z.B. wenn man körperlich nicht alles machen kann). Das Einzige was ich nicht so gelungen finde ist, dass auf ein paar Seiten hinter dem Text die Ornamente nicht genug abgesoftet sind. Das führt dazu, dass der Text manchmal etwas schwer zu lesen ist, weil der Text über dem Ornament liegt und das zu deutlich hervorkommt. Ansonsten ein tolles Buch für jeden der sich mit Ayurveda und Yoga beschäftigt.

Bildquelle: ©riva Verlag

Keine Kommentare

Kommentar schreiben