Easy Ayurveda – Das Kochbuch – von Dana Schwandt

Heute möchte ich dir auf meinem Ayurveda Blog folgendes Buch vorstellen:

„Easy Ayurveda – Das Kochbuch“
von Dana Schwandt
erschienen im ZS Verlag

Das Buch hat ein Hardcover und die Bilder im Inneren sind sehr appetitlich und laden zum Nachkochen ein.

Zu Beginn des Buches geht es um die „Basics der Ayurveda-Küche“. Hier schreibt Dana Schwandt von intuitivem Kochen und ihrer Definition eines ayurvedischen Gerichts. Sie gibt eine kleine Einführung in die ayurvedischen Prinzipien und geht dann auf die Verdauung ein. Im Ayurveda heißt es „Du bist was du verdaust“. Es gibt auch einen kleinen Test, um seinen Verdauungstyp heraus zu finden. Jeder Verdauungstyp hat ein eigenes Icon, welches man auch bei den Rezepten wieder findet und so erkennen kann was man für seinen Verdauungstyp am Rezept ändern kann oder ob es perfekt für ihn ist.

Als Nächstes beschreibt Dana Schwandt kurz, wie man das Kochbuch verwendet und allgemeine Infos zu den Rezepten. Sie erklärt das „Neverending Meal“ und was man an Lebensmitteln immer zu Hause haben sollte.

Dann geht es schon an die Rezepte. Hier gibt Dana Schwandt Einblick in Basicrezepte, Gewürze, Tipps wie Getreide und Hülsenfrüchte am besten gekocht werden usw. Rezepte für Frühstück, Mittag- und Abendessen gehören natürlich auch dazu. Bei jedem Rezept sind wie bereits geschrieben die Icons für die Verdauungstypen mit Tipps dazu. Es werden auch Varianten vorgeschlagen und Tipps für das „Neverending Meal“.

 
Ich finde das Buch sehr gut. Es ist ein Kochbuch das Lust macht die Gerichte nach zu kochen. Sie sind alle simple gehalten so dass man nicht das Gefühl bekommt es ist zu kompliziert und trotzdem sind die Rezepte ausgewogen. Dana Schwandt schreibt deutlich das es im Buch um ihre Form von ayurvedischen Gerichten geht und bestimmt nicht alles 100% ayurvedisch ist, aber halt eben gut umsetzbar im Alltag. Und genau darum geht es doch: wir wollen uns bestmöglich ayurvedisch Ernähren und es trotzdem einfach haben. Für mich spiegelt das Buch meine Meinung wider: „Ayurveda kann tatsächlich einfach sein.“ Ich würde das Buch jedem empfehlen. Vor allem um den Einstig zu erleichtern ist es sehr gut. So wie Dana Schwandt schreibt: „einfach – alltagstauglich – undogmatisch“. Für mich perfekt.
 
Bildquelle: © ZS Verlag

Keine Kommentare

Kommentar schreiben