Fenchel-Karotten Curry

Fenchel-Karotten Curry

Ein schnelles und einfaches Gericht, ist für mich ein Fenchel-Karotten Curry.

Dazu schneide ich Karotten in Scheiben. Der Fenchel wird in Streifen geschnitten.

Zuerst gebe ich etwas Ghee in einen großen Topf und meine Gewürzmischung (Gewürze je nach Belieben, diesmal war es das Power-Currypulver) und ½ TL Fenchelsamen mit dazu. Die Gewürze leicht anrösten und dann kommt das Gemüse dazu. Alles etwas dünsten und mit selbstgemachter Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen. So kann das Curry für ca. 20 Minuten leicht vor sich hin köcheln.

Meistens nehme ich 2 Fenchelknollen und 4 große Karotten (je nach Größe). Dazu 1-2 Dosen Kokosmilch und zwischen ¼ – ½ L Gemüsebrühe. Mit den Zutaten könnt ihr natürlich variieren. Die Flüssigkeit solltet ihr auch so bestimmen, je nachdem wie ihr das Curry gerne esst. Wenn ich z.B. Reis dazu esse, dann brauche ich mehr Flüssigkeit als wenn ich nur das Curry esse. Wie viele Portionen es daraus gibt, hängt auch davon ab ob ich dazu noch Beilagen esse oder nicht. Meistens mache ich zwischen 4 – 6 Portionen aus der oben angegebenen Menge.

Viele Spaß beim ausprobieren und nachkochen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben