Heilen mit der Kraft des Ayurveda – Sarah Kucera

Heute möchte ich dir auf meinem Ayurveda Blog folgendes Buch vorstellen:
„Heilen mit der Kraft des Ayurveda“
von Sarah Kucera
erschienen im riva Verlag

In dem Buch geht es um Rituale und die Bedeutung dieser für ein gesundes, ausgeglichenes Leben.

Im ersten Teil des Buches geht es um allgemeines zum Ayurveda, u.a. werden die Doshas erklärt. Einen Doshatest gibt es allerdings nicht. Die Autorin fordert den Leser dazu auf, sich selbst genau zu beobachten, um so heraus zu finden welche Doshas vorherrschen. In diesem Zusammenhang geht es auch um den aktuellen Gesundheitszustand. Das dritte Kapitel im ersten Teil handelt von der ayurvedischen Uhr und der zirkadianen Uhr.

Teil zwei beschreibt die verschiedenen Rituale im Tagesablauf, Tages- und Abendrituale und jahreszeitliche Rituale. Hier geht es auch wieder darum zu erkennen welche Rituale man evtl. schon praktiziert. Außerdem beschreibt Sarah Kucera was für die einzelnen Doshas wichtig ist und erklärt welche ayurvedischen Rituale es gibt und wie diese ausgeführt werden und warum. Interessant finde ich, dass sie auch auf die Mondphasen eingeht und auch hier Rituale vorstellt.

Im dritten Teil des Buches geht es um die Voraussetzungen um Rituale erfolgreich ins Leben zu integrieren. Die Autorin erklärt auf was man achten sollte und wie die Lösungen zur Umsetzung sein könnten. Sarah Kucera gibt auch Tipps mit an die Hand, um Hindernisse zu überwinden und dran zu bleiben. Dieses Kapitel finde ich wichtig, denn aus dem Eifer heraus beginnt man oft etwas und lässt es dann wieder sein, wenn man auf die ersten Hindernisse stößt.

Im vierten Teil des Buches geht es um Rituale fürs Wohlbefinden. Sarah Kucera beschreibt warum wir krank werden und es geht um Selbstheilungsrituale wo die Autorin Rituale zu verschiedenen Krankheitsbildern beschreibt.

Ich finde das Buch gut. Rituale sind nicht nur im Ayurveda wichtig. Sie geben uns Struktur und können helfen Krankheiten vorzubeugen und diese unter Umständen auch zu heilen. Sehr gut finde ich das die Autorin den Leser immer wieder dazu anregt sich selbst zu beobachten und zu reflektieren. Für alle die sich mehr mit dem Thema Rituale befassen und diese umsetzen möchten ist das Buch sehr empfehlenswert. Allerdings sollte man seine Konstitution kennen.
 
Bildquelle: © riva Verlag

Keine Kommentare

Kommentar schreiben