Ingwer

Ingwer gegen Frühjahrsmüdigkeit

Im März und April macht die Frühjahrsmüdigkeit vielen Menschen zu schaffen. Die genauen Ursachen sind noch nicht vollständig geklärt, aber hormonelle Prozesse sind mit Schuld an der Frühjahrsmüdigkeit.

Gegen Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kreislaufschwäche und Kopfschmerzen kannst du etwas tun. Mineralstoffe und Vitamine gelten als Zaubermittel. Gegen Schlappheit helfen Obst und Gemüse.

Ingwer ist ein bewährter Muntermacher. Er beschleunigt den Stoffwechsel und hilft dabei den Winterspeck abzubauen. Ein Stück Ingwer mit kochendem Wasser übergießen und 5-10 Minuten ziehen lassen. 3x täglich eine Tasse warmes Ingwerwasser ist ideal.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben