Kartoffel-Karotten Suppe

Kartoffel-Karotten Suppe

Schnell gemacht, nahrhaft und wärmend – ist im Winter eine Kartoffel-Karotten Suppe.

Die Zutaten hängen davon ab, wieviel Suppe ihr kochen möchtet. Ich mache meistens etwas mehr davon, so habe ich welche auf Vorrat da.

Kartoffeln und Karotten schälen und klein schneiden. Danach erhitze ich Ghee in einem Topf und gebe meine Gewürze dazu (meistens Koriander, Kreuzkümmel, Curry – je nach Belieben). Die Gewürze werden leicht angeröstet und dann das Gemüse dazugegeben. Alles kurz anschwitzen, mit Gemüsebrühe ablöschen und kochen lassen bis das Gemüse weich ist. Zum Schluss wird alles püriert.

Als Alternative kannst du auch etwas weniger Gemüsebrühe nehmen und dafür 1 Dose Kokosmilch dazu geben. Vor dem Essen gebe ich gerne noch ein paar Samen oder Kerne dazu.

Viel Spaß beim nachkochen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben