Migräne

Migräne Bücher

Zum Thema Migräne habe ich bereits einen Blogartikel geschrieben, in dem ich auf allgemeines zum Thema eingehe und wie der Ayurveda Migräne bzw. Kopfschmerzen sieht.

Außerdem habe ich zum Thema Migräne auch drei Bücher gelesen. In diesem Artikel habe ich dir ein paar kurze Rezensionen dazu.
 
„Das Kochbuch gegen Migräne“
Tara Spencer
Books 4 Success

Zum Thema Migräne habe ich das Buch „Das Kochbuch gegen Migräne“ gelesen. Hier finde ich den Ansatz, dass die Ernährungsumstellung zur Heilung dienen kann besonders interessant, da im Ayurveda die Ernährung auch einen sehr hohen Stellenwert hat (Die beste Medizin bringt nichts, wenn die Ernährung nicht stimmt.). Außerdem schreibt die Autorin davon, dass der Leser individuell Experimentieren und sich eingehend beobachten soll. Auch das kommt dem Ayurveda sehr nahe: jeder Mensch ist ein Individuum und reagiert anderst auf bestimmte Dinge und Nahrung usw. Auch das genaue Beobachten von sich und der Umwelt spielt im Ayurveda eine Rolle.

Ich finde das Buch sehr gut, es liefert viele Hintergrundinfos aber auch leckere Rezepte, welche sich gut nachkochen lassen. Ich denke wer an Migräne leidet, sollte sich das Buch genauer anschauen und durchaus mal ausprobieren ob die darin beschriebene Ernährung eine Besserung bringt.
 
„Ich hab Migräne – Und was ist deine Superkraft?“
Bianca Leppert
Komplett Media GmbH

Ein weiteres Buch, das ich zum Thema gelesen habe, ist „Ich hab Migräne – Und was ist deine Superkraft?“. Das Buch lässt sich locker und leicht lesen und regt immer wieder zum Schmunzeln an, obwohl das Thema ernst ist. Es liefert für „nicht Profis“ Hintergrundinfos zur Migräne. In den Erfahrungen der Autorin, über welche sie schreibt, erkennt sich der Leser/in wieder und dadurch fühlt man sich nicht so „alleine gelassen“ mit der Krankheit. Außerdem finde ich das jeder im näheren Umkreis eines Migränepatienten dieses Buch lesen sollte. Dadurch erhält er einen guten Einblick wie es Patienten während eines Migräneanfalls geht und kann so das Verhalten vielleicht besser verstehen.
 
„Frei von Migräne: Durch Biologisches Dekodieren“
Angela Frauenkron-Hoffmann
Silberschnur Verlag

Das Buch „Frei von Migräne: durch Biologisches Dekodieren“, enthält ein paar Hintergrundinfos zur Migräne und erklärt gut das biologische Dekodieren. Es liefert einige Fallbeispiele und gibt dem Leser eine Anleitung zur Selbsthilfe. Hierfür benötigt es aber einiges an Zeit und Aufwand, was das biologische Dekodieren halt einfach braucht.

 
Bildquellen: ©Books 4 Success und ©Komplett Media GmbH und ©Silberschnur Verlag

Keine Kommentare

Kommentar schreiben