Mit Ayurveda durch die Wechseljahre – von K. Rosenberg und P. Wolfinger

Heute möchte ich dir auf meinem Ayurveda Blog folgendes Buch vorstellen:
„Mit Ayurveda durch die Wechseljahre“
von Kerstin Rosenberg und Petra Wolfinger
erschienen im Südwest Verlag
 
Das Buch ist schön gestaltet und hat eine gute Gliederung.

Das erste Kapitel beschäftigt sich eher mit Grundlagen zum Thema Klimakterium und Ayurveda.

Im zweiten Kapitel beschreiben Kerstin Rosenberg und Petra Wolfinger die Einzigartigkeit jeder Frau. Hier gehen sie auf die Konstitutionen ein und welche konstitutionstypischen Veränderungen es im Alter gibt. Außerdem gibt es einen Selbsttest, um heraus zu finden welcher Wechseljahrstyp man ist. Verschiedene Interviews mit Frauen in den Wechseljahren veranschaulichen wie die verschiedenen Konstitutionen das Klimakterium erleben können.

Im dritten Kapitel geht es um die Haut, Ayurveda Massagen und Yoga. Hier wird der Ablauf der Selbstmassage erklärt, die Fußmassage und verschiedene Yogaübungen vorgestellt.

Das vierte Kapitel widmen die Autorinnen der Lust und Sinnlichkeit. Hier geht es darum wie sich die Sexualität mit den Wechseljahren wandelt und welche Ausprägungen und Vorlieben die Konstitutionen haben.

Das fünfte Kapitel bezieht sich auf das Thema Schönheit. Es geht um Ojas, Rasayanas, Schönheitstipps, Ghee und Öle. Auch in diesem Kapitel gibt es praktische Tipps und Anleitungen und eine drei Tage Kur zur Stärkung von Ojas mit Rezepten.

In Kapitel sechs schreiben Kerstin Rosenberg und Petra Wolfinger zum Thema Gesundheit und Krankheit. Zum Beispiel welche Krankheitsfaktoren es gibt; wie Gewebe und Nebengewebe aufgebaut sind; Ama.

Kapitel sieben beschäftigt sich mit gesunder Ernährung mit Ayurveda in den Wechseljahren.

Das letzte Kapitel wird nochmal sehr praktisch mit dem Klimakterium-ABC. Hier werden verschiedene Beschwerden aufgeführt und was man dagegen tun kann.
 
 
Ich finde das Buch sehr gut. Es ist sehr umfangreich mit vielen Infos, Tipps und Anleitungen. Gut finde ich auch dass die Autorinnen immer mal wieder darauf eingehen das es wichtig ist die Doshas vor dem Klimakterium auszubalancieren, denn dann wird es in den Wechseljahren einfacher. Ich würde das Buch jeder Frau ab ca. 35 Jahren empfehlen – nicht erst in den Wechseljahren, sondern auch davor schon. Das Buch ist eine gute Grundlage sich darauf vorzubereiten. Bei mir ist es mit den Wechseljahren noch nicht so weit aber durch das Buch fühle ich mich tatsächlich gut gewappnet.
 
Bildquelle: © Südwest Verlag

Hier habe ich dir noch den Link, direkt zur Buchseite vom Verlag: https://www.randomhouse.de/Paperback/Mit-Ayurveda-durch-die-Wechseljahre/Kerstin-Rosenberg/Suedwest/e558804.rhd

Keine Kommentare

Kommentar schreiben