Ich liebe Waffeln, natürlich wenn sie noch warm sind. Ab und zu esse ich sie morgens, statt meinem Porridge.

Wenn du für nachmittags eine bessere Alternative zur Sahnetorte suchst, dann kannst du die ayurvedischen Waffeln auch da essen.

Meine ayurvedischen Frühstückswaffeln mache ich so:

(Für 2 – 3 Portionen)
150 g Dinkelmehl
80 g flüssiges Kokosöl
40 g Rohrohrzucker
150 – 175 ml ungesüßte Mandelmilch
Mark einer Vanilleschote
eine Prise Steinsalz
1 TL Weinstein Backpulver
½ TL Kardamom
½ TL Zimt

Kokosöl zum Einfetten des Waffeleisens

Alles in eine Schüssel geben und gut verrühren. Das Waffeleisen vorheizen, einfetten und den Teig portionsweise zu Waffeln ausbacken.

Mit etwas Zimt-Zucker bestreuen oder etwas Puderzucker…. 🙈