Linzertorte ayurvedisch

Bei uns gibt es rund um Weihnachten immer Linzertorte – die ist so lecker. Eigentlich könnte ich sie das ganze Jahr über essen und nicht nur an Weihnachten.

Ich habe das Rezept der klassischen Linzertorte angeschaut und etwas „ayurvedisiert“ – das habe ich ja auch schon mit den Weihnachtsplätzchen gemacht.
 

Für eine Springform mit 26 cm Durchmesser brauchst du folgende Zutaten:

 
250 g weiche Butter
160 g braunen Zucker (Rohrohrzucker)
250 g Dinkelmehl
200 g gemahlene Mandeln
½ Päckchen Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
1 EL Kakao
2 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
wenn der Teig zu fest ist ca. 3 EL kaltes Wasser
250 g selbstgemachte Marmelade

Butter mit Zucker schaumig rühren. Dann das Mehl, Mandeln, Weinsteinbackpulver, Salz, Kakao, Zimt, Nelkenpulver mit dazu rühren (ggf. kaltes Wasser dazu).

2/3 des Teiges in der gefetteten Springform auf den Boden geben. Die Marmelade darauf verteilen und dann aus dem restlichen Teig ein Gitter darauflegen oder mit Ausstechförmchen ausgestochene Sterne usw.

Bei 150 Grad ca. 35 Minuten backen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben